Auf der Autobahnstrecke in Aldenhoven kracht und knallt es - den Kindern und Jugendlichen der behinderten Schule „Paul Moor“ aus Mönchengladbach gefällt es! Natürlich, hier wird "Alarm für Cobra 11" gedreht.


Am 16. Mai dieses Jahres war es soweit. Für die Schüler aus Mönchengladbach hieß die Ausfahrt an diesem Tag: "Aldenhoven" bei Düren. Der Verein "Minis-Promis" organisierte den Kids einen erlebnisreichen Tag am Set der RTL Serie "Alarm für Cobra 11". Gedreht wurde an diesem Tag für den 90- minütigen Pilotfilm "72 Stunden Angst". Hier werden die spektakulären Stunts gedreht - davon kann Christian Storm (Episode: "Formel Zukunft"), der die Kinder begleitet hat ein Lied singen. Ein Blick hinter die Kulissen ist spannend - Die Kids fotografierten und fragten. Das absolute Highlight ist bereits völlig zerstört - K.I.T.T., das sprechende Auto aus der RTL Serie "Knight-Rider". Bereits am 03. April haben wir über Dreharbeiten zum Pilotfilm geschrieben, David Hasselhoff übernimmt eine Gastrolle!

Zum Abschluss gaben Erdogan Atalay (44) und Tom Beck (33) eine kleine Autogrammstunde und sorgten für glückliche Kinder, die für einige Stunden den Alltag vergessen konnten. Gezeigt wird der Streifen im Herbst (voraussichtlich am 01. September). Minis-Promis, jetzt unter einer professionellen Leitung, Jenny Grünzig & Christian Storm bekannt durch die Sat.1 Serie ("Lenßen und Partner").
foto-grünzig-storm-gbr.jpg
foto-grünzig-stodddrm-gbr.jpg
Name
Email
Comment
Or visit this link or this one